Freitag, 7. Mai 2021

möge er wachsen und gedeihen,
der noch etwas magere ahorn, der
heute gepflanzt wurde, um den baum
zu ersetzen, den man einst gefällt hatte,
um garageneinfahrten nicht zu behindern.

vermisst wurde er angeblich von niemandem,
außer von mir, die ihn keineswegs als hindernis,
sondern von anfang an als bereicherung empfand.

was ich sagen will: herzlich willkommen kleiner baum,
für den ich gerne argumentiert und kommuniziert habe
mit der stadt, die nun dafür gesorgt hat, dass du da bist !

... Link


Mittwoch, 10. März 2021

sind die strukturen nicht da,
müssen wir sie uns schaffen.

... Link


Sonntag, 21. Februar 2021

s o p h i a

... Link


Sonntag, 17. Januar 2021

aufmerksamkeit
vielleicht die wertvollste ressource im 21. jhd.

... Link


Donnerstag, 5. November 2020

wes brot ich ess, des lied ich sing

äkälhaft,
nicht nur dieser endlich ex-präsident,
sondern auch dessen sprachverarmtes
und aufs äußerliche reduziertes gefolge.

was mich noch immer erstaunt, ist, dass
diese bilder niemand zum kotzen findet.

kein wunder, dass so viele verstummen.

... Link


Freitag, 14. August 2020

wer will, findet wege.
wer nicht will, findet gründe.

... Link


Status
Youre not logged in ... Login

 

Menu
... Home
... Tags
... Galleries